Laura Mello
Go.Sno Einladung


Listen
Der Lebenslift (2006) Eine musikalisch-philosophische Liftfahrt
Hochfahren wird hier als Metapher für den menschlichen Weg verwendet: nicht im Sinne vom Sterben und Himmelfahrt, sondern von Transzendenz. Durch Veränderung der eigenen Materie entstehen größere Chancen für ein Wesen, sich zu kombinieren. Durch Kombinationen entstehen größere Wesen.
Die Klangatmosphäre deutet eine Wahrnehmungsveränderung während einer Liftfahrt an. Hier werden die Gedanken als Materie angenommen, woraus Wahrnehmung gemacht wird. Je höher fährt der Sessel, desto kleiner der Mensch, desto größer seine Gedanken.
Text und Musik: Laura Mello
Stimme: Jessica Huijnen
Tonabmischung: Sabine Maier
Produktion: Laura Mello
Zurück